Absage Schützenfest / Flagge zeigen / Messe

Liebe Schützen, 

Liebe Familienmitglieder,

Liebe Freunde der St. Johannes Schützengilde Estern,

 

das diesjährige Schützenfest in Estern werden wir in diesem Jahr leider nicht feiern können.

Das Schützenfest werden wir schweren Herzens ersatzlos streichen müssen.

 

Das ist aus gesundheitlichen und rechtlichen Gründen leider nicht anders machbar.

 

Im April wurde durch die Bundesregierung vorgegeben, dass Großveranstaltungen bis zum 31. August nicht stattfinden dürfen.

Da Schützenfeste nun auch ausdrücklich zu Großveranstaltung zählen, war leider daraufhin klar, dass wir unser Schützenfest nicht feiern dürfen. Eine traurige Gewissheit.

 

Bedanken möchten wir uns bei unserem Königspaar Jürgen Auffenberg und Sonja Breuers, die sich für eine weitere Regentschaft bis ins Jahr 2021 bereiterklärt haben.

Weiterhin bedanken wir uns bei unserem Festwirt Hüwe und dem Eventservice  MusiConcept, dass wir gemeinsam und offen eine Lösung, in der

für uns alle neuen Situation, finden konnten.

 

Wir möchten Euch bitten, dass Ihr wie in jedem Schützenjahr Eure Schützenfahnen hisst, so dass wir alle ein kleines Zeichen setzen. Um so doch in einer distanzierten Weise gemeinsam Schützenfest feiern.

 

An Fronleichnam wird um 9.30 Uhr eine Messe für alle Lebenden und Verstorbenen der St. Johannes Schützengilde gehalten. Diese wird, wenn das Wetter mitspielt, draußen vor der Kirche auf dem Kirchplatz abgehalten werden. Die Fronleichnamsprozession entfällt. Gerne seit Ihr eingeladen an dieser Messe teilzunehmen.

 

Gut Schuss und bleibt gesund!

Euer Vorstand